Termine

Auch in diesem Jahr wird es wieder verschiedene Info- und Mobiveranstaltungen geben.
Nach und nach werden wir sie hier veröffentlichen.
Meldet euch wenn ihr euch eine Mobiveranstaltung in eurer Stadt wünscht!

Die langen Ankündigungen findet ihr auch in diesem Jahr auf einer extra Unterseite, da viele Veranstaltungen mehrfach stattfinden und wir diese Seite etwas übersichtlicher halten wollten.

Außerdem gibt es bei allen Veranstaltungen Infos zur gemeinsamen Anfahrt und Bustickets (Bustickets nur in den Stödten in den ein Bus nach Annaberg fahren wird).

Chemnitz

23.April: Antifaschistischer Jugendkongress
11 – 13Uhr Info- und Mobiveranstaltung zum „Schweigemarsch für das Leben in Annaberg-Buchholz“
@AJZ Chemnitz

25.April: Podiumsgespräch: §218 StGB abschaffen, Abtreibung legalisieren!
19Uhr
@TU Chemnitz, Campus Reichenhainer Straße, Weinholdbau, Raum W012

19.Mai: Lesung und Präsentation: Kritik des Familismus
19Uhr
@TU Chemnitz, Campus Straße der Nationen, Altes Heizhaus

Dresden

24.April: „Christlicher Fundamentalismus in Sachsen“
Wo liegt der deutsche Bibelgürtel, wer unterstützt die selbsternannten „Lebensschützer“ und was hat das ganze mit Sachsen zu tun?
18Uhr
@Café oha (HfbK Dresden, Güntzstr. 34)

12.Mai: Vortrag: „Das Netz der Abtreibungsgegner*innen“
19Uhr
@kosmotique (Martin-Luther-Str.13)

24.Mai: Lesung und Vortrag: „Kritik des Familismus“
20Uhr
@kosmotique (Martin-Luther-Str.13)

30.Mai: Mobiveranstaltung Annaberg-Buchholz
19:30
@PlatzDa! (Wernerstraße 21, Dresden)

08.Juni: Lesung: Alles Inklusive
20Uhr
@Projekttheater Dresden (Louisenstraße 47, rolligrecht, DGS Dolmetscher_in vor Ort)

Jena

16. Mai:Lesung und Vortrag: „Kritik des Familismus“
19Uhr
@Café Wagner

01.Juni: Mobivortrag für Annaberg-Bucholz
19Uhr
@Uni Jena

Leipzig

13.Mai: Das Netz der Abtreibungsgegner*innen
20Uhr
@Conne Island, Backstage

Plauen

10.Mai: Lesung: Und was sagen die Kinder dazu? – Zehn Jahre später!
18Uhr
@ Claubraum Malzhaus

29.Mai: Lesung: Kritik des Familismus
18Uhr
@ Clubraum Malzhaus

Unterstützung in Form von finanzieller Förderung bzw. Zusammenarbeit erhalten wir in diesem Jahr von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Weiterdenken (Heinrich-Böll-Stiftung), Stura Chemnitz, Stura Jena, Asta der HfbK Dresden und vielen Anderen. Gerne könnt ihr uns auch wieder mit Spenden unterstützen. Die Kontodaten dazu findet ihr hier.